Für Deinen Lernerfolg - werde Teil der Likamundi Welt. Über 4000 Schüler sind zur Zeit dabei. Ja, ich möchte auch dabei sein

Hannover - Mai 2015

Mündliches Prüfungsprotokoll
Beisitzer

Der Psychotherapeut fragte nach Traumatherapie, welche Therapieansätze es gibt, wie ein Trauma entsteht und wie man es behandeln kann

Prüfer

Welche Therapieformen gibt es?

Prüfer

Dann kamen Fragen zur Verhaltenstherapie - Was ist Verhaltenstherapie und mit welchen Methoden wird gearbeitet?

Prüfer

Was ist das für eine Methode, wovon geht sie aus?

Prüfer

Wie sieht das aus? Kennen Sie auch die Methode von Albert Ellis.

Prüfer

Was verstehen Sie unter primären und sekundären Krankheitsgewinn?

Prüfer

Dann die Grundlagen von der Gesprächstherapie von Rogers. Wie wirkt die Methode?

Prüfer

Was versteht man unter Übertragung und Gegenübertragung?

Ärztin

Der Arzt beginnt mit der Frage, ob der Landkreis Northeim überhaupt noch existiert.

Prüfer

und möchte wissen, wie es kommt, dass wir überhaupt eine Fachärztin gefunden haben, die die Leitung übernommen hat.

Prüfer

Welche Medikamentengruppen kennen Sie?

Prüfer

Wozu braucht man verschiedene Neuroleptika, wörtlich, was soll der Quatsch, erkläre die unterschiedliche Wirkweise der Neuroleptika, was ist die Gefahr bei Tranquilizern, bei welcher Krankheit werden sie eingesetzt, wo werden Barbiturate eingesetzt. Antikonvulsiva kenne er nicht, wozu sollen die denn gut sein

Prüfer

Was sind Phasenprophylatika?

Prüfer

Was ist Lithium?

Prüfer

Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es bei Depressionen?

Prüfer

Bei welchen Depressionsformen wirken vor allem Antidepressiva, bei welchen ist primär Psychotherapie indiziert?

Prüfer

Jetzt ein Fallbespiel in Form eines Rollenspiels. Der Prüfer spielt einen Patienten, der eine Panikattacke hatte mit massiven Herzproblemen. Er musste beim Autofahren rechts ranfahren, hatte Todesangst. Untersuchungen beim Hausarzt und beim Kardiologen haben keinen organischen Befund ergeben. Hausarzt hat ihn zu mir geschickt. Er weiß nicht, was er hier soll, er habe doch keine Klatsche. Er ist trotz der umfassenden Untersuchungen überzeugt, dass er unter einer Herzkrankheit leidet. Wie würde ich vorgehen?

Prüfer

Jetzt noch: Welche Angststörungen kennen Sie?

Prüfer

Jetzt noch Patient mir akuter Suizidalität, will nicht in die Klinik, wie ist das Procedere der Zwangsunterbringung?

Prüfer

Wer ist Ordnungsbeamter? Haben die Rettungswagenfahrer Vollzugsberechtigung? Waren Sie schon einmal bei einer Zwangsunterbringung dabei?

Prüfer

Die Prüfungsvorsitzende ergreift das Wort, beendet die Prüfung, äußert, dass es ja wohl keine Zweifel gäbe. Entgegen der sonstigen Vorgehensweise, den Prüfling erst einmal vor die Tür zu schicken und sich zu beraten, sei das in meinem Falle nicht notwendig. Die Meinung sei einstimmig und sie gratuliert mir zur bestandenen Prüfung. Große Erleichterung und Freude.


Selbsteinschätzung

Welche Relevanz hat dieses Prüfungsprotokoll für dich? Schätze die Relevanz auf der Skala von 0 bis 10 ein.

Wie Du noch mehr vom Prüfungstrainer profitierst

Kennst Du bereits alle Feinheiten des Prüfungstrainers? Wie holst Du das Meiste für Dich aus diesem Tool heraus? Was kannst Du tun, um noch effektiver und tiefgründiger zu lernen?

Mehr erfahren

Deine Idee

Was wünschst Du Dir von unserem Online-Prüfungstrainer? Fehlt Dir etwas? Schreib uns Deine Idee. Wir geben unser Bestes, um Deine Wünsche Wirklichkeit werden zu lassen.

Hier einreichen

Prüfungsprotokolle mündliche Prüfung

Möchtest Du mit Deinem Prüfungsprotokoll auch andere Prüflinge unterstützen? Dann reiche hier Dein Prüfungsprotokoll später ein. Bitte frage auch Deine Freunde und Bekannten.

Hier einreichen

Bild Likamundi

Dies ist der Bereich "Heilpraktiker für Psychotherapie". Wechsle hier zum Bereich "Heilpraktiker".