Für Deinen Lernerfolg - melde Dich zu unserem Newsletter an. Über 5000 Schüler sind bereits dabei. Ja, ich trage mich ein

Gesprächsführung nach Rogers

Vertiefe die Gesprächs­führung nach Rogers

Lass Dich in diesem Kurs noch tiefer in die Praxis der Gesprächsführung nach Rogers einführen und erlebe die Kraft einfühlsamer Kommunikation.

In unserem praxisorientierten Kurs steht Deine Entwicklung im Mittelpunkt.

Neben wertvollem, theoretischen Inhalt und der Vertiefung Deines Grundlagenwissens wirst Du lernen, Deine Kommunikation empathischer, klarer und wertschätzender zu gestalten.

Melde Dich jetzt an und setze Deine Reise in die bereichernde Welt der Gesprächsführung nach Rogers fort.

Kurs: Gesprächsführung nach Rogers
Format: Drei Wochenenden auf Zoom
Zeiten: Samstag 9 bis 12 und 13:30 bis 16:30 Uhr, Sonntag 9 bis 12 Uhr
Vorkenntnisse: „Einführung Rogers“ bei der Likamundi
Preis: 990€, im Paket mit „Einführung Rogers“ zusammen für 1.290€ (Du sparst 90€)
Ziel: Praktische Anwendung der Grundprinzipien von Rogers
Abschluss: Teilnahmebestätigung oder Zertifikat

Ja, ich möchte dabei sein Termine

Gesprächsführung nach Rogers

Die therapeutische Beziehung aufbauen und Gespräche empathisch gestalten.

Vorbereitung auf die Praxis

Therapeutische Erfahrungen

Praktische Erfahrungen

In diesem Kurs „Gesprächsführung nach Rogers“ vertiefen wir die theoretischen Inhalte der Gesprächstherapie nach Rogers und erweitern Dein Grundlagenwissen.

Der Fokus dieses Kurses liegt klar in der Praxis. Du wirst selbst therapeutische Erfahrung sammeln und aktiv therapieren.

Intensive Kleingruppenarbeit

In den Übungen arbeitest Du in einer kleinen Gruppe mit maximal sechs Teilnehmern.

Jede Übungseinheit wird von einem erfahrenen Moderator unterstützt. Unsere Moderatoren haben bereits die komplette Ausbildung zur Gesprächstherapie nach Rogers an der Likamundi absolviert und wurden speziell für die Moderatorentätigkeit von der Likamundi geschult und vorbereitet.

Dadurch stellen wir die Qualität der Arbeit in den Übungsgruppen sicher.

Beziehung mit dem Klienten

Lerne, wie Du eine vertrauensvolle und stabile kommunikative Beziehung mit Deinem Klienten aufbaust und aufrechterhältst. Hierbei verinnerlichst Du, wie Du Deinem Klienten in einem sicheren Raum auf Augenhöhe begegnest und ihm empathisch zur Seite stehst.

 

Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten an YouTube übermittelt werden und das Du unsere Datenschutzerklärung gelesen hast.

Ja, ich möchte dabei sein

Du hast noch keine Erfahrungen mit den Methoden von Carl Rogers?

Im Kurs „Gesprächsführung nach Rogers“ liegt der Fokus auf praktischen Übungen und der Anwendung in der Praxis. Deshalb ist der Kurs „Einführung Rogers“ eine Voraussetzung zur Teilnahme.

zur Einführung Rogers

‍„Keiner weiß besser, was ihm gut tut und für ihn notwendig ist, als der Betroffene selbst. Wir können einander also nicht beibringen, was für uns gut ist. Nicht mit noch so ausgeklügelten Techniken. Aber wir können einander dabei unterstützen, es selbst herauszufinden.“ (Schmid, Peter F.: Der Personenzentrierte Ansatz Carl R. Rogers)

Aufbau des Kurses

Vertiefung. Praxis. Therapeutische Erfahrung.

Gesprächsführung nach Rogers

Die zwischenmenschliche Beziehung und Begegnung auf Augenhöhe steht bei der Gesprächsführung nach Carl Rogers klar im Mittelpunkt.

Der von Rogers entwickelte personenzentrierte Ansatz basiert auf lösungsorientierten Gesprächen, in denen Empathie, Akzeptanz und Kongruenz im Mittelpunkt stehen. Diese Methodik ist ein bewährtes Kommunikationsmittel, um erfolgreich therapeutische und begleitende Gespräche zu führen.

In diesem Kurs „Gesprächsführung nach Rogers“ vertiefen wir die Grundbausteine der Rogers Methodik, die Du im Kurs „Einführung Rogers“ gelernt hast, anhand von theoretischen Bausteinen und vielen praktischen Übungen. Diese Übungen lassen Dich das Gelernte so verinnerlichen, dass Du dies leicht in Deiner Praxis mit Deinen Klienten anwenden kannst.

Inhalt des Kurses

Wir treffen uns an drei Wochenenden und widmen jeweils ein Wochenende den folgenden Themen.

1. Akzeptanz

Grundlagen, Wertschätzung, Selbstakzeptanz

Die bedingungslose, positive Wertschätzung ist ein zentraler Ansatz in der Gesprächstherapie nach Carl Rogers.

Akzeptiert ein Therapeut seinen Klienten ohne Vorurteil, Urteil oder Vorbehalte, fühlt sich der Klient wertgeschätzt und als Mensch gesehen. Gerade diese Akzeptanz legt die Grundlage für eine sichere und vertrauensvolle therapeutische Beziehung.

Somit spüren die Klienten, dass ihre eigenen Gefühle und sie als Individuum anerkannt werden und können dadurch ein gesundes Selbstwertgefühl aufbauen.

2. Empathie

Empathie, Gefühle – Rogers-Sitzung

Ein weiteres zentrales Element in der klientenzentrierten Therapie nach Carl Rogers ist die Empathie. Dies bedeutet, dass der Therapeut die Gefühle und Perspektiven seines Klienten verständnisvoll wahrnimmt.

Oft wird dies durch reflektierendes Zuhören und eine einfühlsame Kommunikation erreicht. Der Klient fühlt sich dadurch verstanden und emotional unterstützt.

Rogers glaubte, dass gerade diese empathischen Gespräche Klienten unterstützen, ihre eigenen Gefühle besser zu verstehen und zu verarbeiten.

3. Echtheit

Kongruenz, Selbsteinbringung und eigene Gefühle

Echtheit, auch als Kongruenz bekannt, heißt, dass der Therapeut authentisch und transparent in seiner Interaktion mit dem Klienten ist.

Der Therapeut bringt sich in das Gespräch selbst mit ein, indem er eigene Gefühle im Gespräch anspricht, wenn dies therapeutisch hilfreich ist.

Dieses Verhalten schafft Vertrauen und ermutigt den Klienten, selbst offen und ehrlich über eigene Gefühle und Gedanken zu sprechen.

Ich möchte dabei sein

Verinnerliche Akzeptanz, Empathie und Echtheit.

Integriere die Rogers Methoden und lerne, diese in der Arbeit mit Deinen Klienten aktiv und sicher anzuwenden.

Struktur des Kurses

Üben und Vertiefen.

Webinare und Videos

Der Kurs „Gesprächsführung nach Rogers“ besteht aus drei Wochenenden zu je zwölf Unterrichtseinheiten. Wir treffen uns online auf Zoom am Samstag in der Zeit von 9 bis 12 Uhr und 13:30 bis 16:30 Uhr und am Sonntag zwischen 9 und 12 Uhr.

Zusätzlich gibt es zu jedem Wochenende vier Unterrichtseinheiten, die zeitlich unabhängig online mit Videos und kleinen Übungen eigenständig durchgeführt werden.

Voraussetzung

Um die Qualität der Ausbildung zu sichern, gilt für jeden Teilnehmer die Voraussetzung, die „Einführung Rogers“ bei der Likamundi erfolgreich absolviert zu haben.

Einführungen an anderen Schulen sind anders aufgebaut und berechtigen nicht zur Teilnahme an der „Gesprächsführung nach Rogers“ an der Likamundi.

zur Einführung Rogers

Inhalte des Kurses

Wende die Rogers Methoden praktisch an

  • Dein Therapieverfahren für die Praxis
  • 36 Unterrichtseinheiten inklusive praktische Erfahrung in Deiner Kleingruppe
  • 12 Unterrichtseinheiten in kleinen Videomodulen und Selbstlernübungen im Selbststudium
  • Viel Therapie- und Selbsterfahrung durch Üben in Kleingruppen mit professioneller Moderation
  • Echte therapeutische Themen und echte Selbsterfahrung
  • Am Ende erhältst Du eine Teilnahmebestätigung. Du kannst ein Zertifikat (siehe unten) erhalten.

Ich bin auch dabei

Rogers Kurse im Überblick

Einführung. Gesprächsführung. Psychotherapie.

Wir bieten Dir eine intensive Ausbildungsreihe zur Gesprächstherapie nach Carl Rogers.

  1. Einführung Rogers: 16 UE. Lerne hier die grundlegenden Methoden von Rogers und wende sie bereits praktisch an.
  2. Gesprächsführung nach Rogers: 36 UE + 12 UE (eigenverantwortlich). Du vertiefst die Rogers Methoden durch deren praktischer und emotionaler Anwendung. Du erhältst tiefe Einblicke in diese Art der Therapie durch Selbsterfahrung.
  3. Psychotherapie nach Rogers: 96 UE + 72 UE (eigenverantwortlich). Lerne psychotherapeutische Prozesse zu planen und zu begleiten.

UE = Unterrichtseinheiten

Diese drei Kurse bauen aufeinander auf und bilden füreinander die Grundlage und Voraussetzung.

Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten an YouTube übermittelt werden und das Du unsere Datenschutzerklärung gelesen hast.

Bei Klick auf das Bild öffnet sich ein PDF.

Abschluss des Kurses

Teilnahme­bestätigung oder Zertifikat

Teilnahmebestätigung

Eine Teilnahmebestätigung erhältst Du, wenn Du an allen Terminen live dabei warst. Diese Teilnahmebestätigung ist Voraussetzung für den Kurs „Psychotherapie nach Rogers“.

Zertifikat

Für ein Zertifikat muss innerhalb dieses Kurses die erfolgreiche Anwendung der Gesprächsführung nach Rogers in einer Sitzung unter Beobachtung gezeigt werden.

Ja, ich möchte dabei sein

Für wen ist dieser Kurs geeignet?

Empathischer Umgang in der Praxis

Dieser Kurs „Gesprächsführung nach Rogers“ richtet sich an Heilpraktiker, Heilpraktiker Psychotherapie, Psychologische Berater und Therapeuten.

Außerdem sprechen wir alle Menschen an, die neue, wirksame Kommunikationswege erlernen wollen und sie im privaten Bereich, z.B. bei der Kinderbetreuung, im Umgang mit Jugendlichen oder im Rahmen von ehrenamtlichen Tätigkeiten nutzen möchten.

So gesehen kann die Gesprächsführung nach Rogers als universelles Kommunikationswerkzeug eingesetzt werden.

Ja, ich möchte dabei sein

Du hast noch keine Erfahrungen mit den Methoden von Carl Rogers?

Im Kurs „Gesprächsführung nach Rogers“ liegt der Fokus auf praktischen Übungen und der Anwendung in der Praxis. Deshalb ist der Kurs „Einführung Rogers“ eine Voraussetzung zur Teilnahme.

zur Einführung Rogers

Zeitlicher Ablauf

Konzentrierte Arbeit und Raum für Pausen

Zeiten

Wir treffen uns auf Zoom am Samstag in der Zeit von 9 bis 12 Uhr und 13:30 bis 16:30 Uhr und am Sonntag zwischen 9 und 12 Uhr.

Wir fangen pünktlich an. Bitte sei ein paar Minuten früher da und logge Dich ein.

Pausen

Sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag machen wir eine kleine Pause von etwa 15 Minuten.

Zwischen 12:00 Uhr und 13:30 Uhr machen wir Mittagspause. Nutze diese Pause, um Dich zu stärken und Kraft für den Nachmittag zu tanken.

Inhalt und Termine

Eine Ratenzahlung ist möglich. Bitte schreibe uns hierzu eine E-Mail an [email protected].

Gesamtkurs

  • 3 Webinare
  • Aufzeichnung zu jedem Webinar
  • Folien / MindMaps / Materialien
  • weiterführende Materialien
  • tolle Gemeinschaft gleichgesinnter Schüler

Sa, 07.12.2024 09:00 - 16:30 Uhr
So, 08.12.2024 09:00 - 12:00 Uhr
Dozent: Andy Weinert
ausreichend Plätze verfügbar
Akzeptanz

Sa, 18.01.2025 09:00 - 16:30 Uhr
So, 19.01.2025 09:00 - 12:00 Uhr
Dozenten: David Leutgeb, Andy Weinert
ausreichend Plätze verfügbar
Empathie

Sa, 08.02.2025 09:00 - 16:30 Uhr
So, 09.02.2025 09:00 - 12:00 Uhr
Dozenten: David Leutgeb, Andy Weinert
ausreichend Plätze verfügbar
Echtheit

Deine Dozenten

Profitiere vom wertvollen Wissen unserer Dozenten

Andy Weinert

Andy ist seit über zwanzig Jahren deutschlandweit als Dozent und Trainer tätig. Mit großem Einsatz verfolgt er die erfolgreiche Ausbildung zukünftiger Heilpraktiker und legt in seinen Seminaren großen ...

[mehr über Andy]

David Leutgeb

David ist der Entwickler der Psychotherapie-Ausbildungen an der Likamundi. Er ist mit Herzblut und Leidenschaft Lehrer und vermittelt Klarheit, Struktur, Begeisterung und Leichtigkeit im Umgang mit ...

[mehr über David]

Ratenzahlung

Individuelle 0 % Finanzierung für alle Kurse

Wir ermöglichen Dir, Deine Ratenzahlung individuell zu gestalten.

Schreibe uns, wie Du Dir Deine Ratenzahlung vorstellst und wir ermöglichen Dir eine 0 % Finanzierung ganz nach Deinen Möglichkeiten.

Die Finanzierung Deiner Prüfungsvorbereitung sollte keine Sorge auf dem Weg zur Erfüllung Deines Traumes sein!

Der reduzierte Preis für einen kompletten Kurs gilt auch bei Ratenzahlung.

Bitte schreibe uns, für welchen Kurs Du Dich interessierst und welche Raten Du Dir wünschst. Deine Anfrage

Bild Likamundi

Dies ist der Bereich "Heilpraktiker für Psychotherapie ". Wechsle hier zum Bereich "Heilpraktiker ".