Original-Prüfung Oktober 2009

60 Fragen, Training (mit Auswertung nach jeder Frage), aus Prüfung: "Oktober 2009"
Aussagenkombination
Frage 1/60 |  Stoffwechsel
Oktober 2009 |  Id: 1917

Welche der folgenden Aussagen zu Harnsäure und Gicht treffen zu?

  1. Der größte Teil der Harnsäure wird über den Darm ausgeschieden
  2. Beim Menschen ist die Harnsäure Endprodukt des Purinstoffwechsels
  3. Im Gichtanfall ist nicht zwingend eine Hyperurikämie nachweisbar
  4. Fasten kann einen Gichtanfall auslösen
  5. Die häufigste Lokalisation des akuten Gichtanfalls sind die Fingerendgelenke