Werde Psychologischer Berater und hilf den Menschen dabei Krisenzeiten zu überwinden!
  

photo-1429277005502-eed8e872fe52Viele Menschen kommen in seelische Not und stehen damit weitestgehend alleine da. Sei es durch Probleme in der Familie, Drogen, Sinnkrisen oder andere Auslöser.

Die Symptome sind häufig psychische Störungen, Ängste und Depressionen.

Diese Menschen brauchen selten medizinische Hilfe, sondern jemanden, der zuhört, der versteht und der gelernt hat aufgrund seiner Ausbildung und seines persönlichen Engagements zu beraten.
 

> Hier setzt der Psychologische Berater an: er geht in vertrauensvolle Beziehung zum Hilfesuchenden und entwickelt psychologische Ansätze zur Problemlösung.

Deine Vorteile
 

  • Ideal geeignet zum Aufbau auf bestehende Kenntnisse
  • Selbststudium – Du bestimmt wann wie und wo gelernt wird
  • kompakte Ausbildung – in zirka einem Jahr zum Zertifikat
  • Zusatzoptionen – kombiniere mit unserem Seminarangebot!

Beruflichphoto-1414604582943-2fd913b3cb17e Perspektive 

Unsere Ausbildung zum Psychologischen Berater im Selbststudium bietet Dir fundierte theoretische Grundlagen der Psychotherapie, Psychologie und Beratungs-Praxis. Damit kannst Du in den unterschiedlichsten sozialen, erzieherischen oder beratenden Funktionen tätig sein, oder Dich in folgenden Bereichen selbstständig machen: Familienberatung, Erziehungsberatung, Eheberatung, Sexualberatung, Stressbewältigung, Suchtberatung oder Aidshilfe.

Der Psychologische Berater als Zusatzqualifikation

Zu denken ist hier an Berufe wie Krankenpfleger, Heilpraktiker, Lehrer oder Personalmanager. Auch hier ist eine positive und konstruktive Auseinandersetzung mit den Mitmenschen unbedingt von Nöten.

Lehrstoff

  • Probleme und Prinzipien der psychologischen Beratung
  • Psychotherapeutische Verfahren: Gesprächspsychotherapie, systemische Therapien, Verhaltenstherapie, Gestalttherapie,
    Familientherapie, biodynamische Psychologie, therapeutischer Erstkontakt
  • Persönlichkeits-, Entwicklungs-, Sozialpsychologie: Entwicklung des Kindes, Krisen der Kindheit und Jugend, Kommunikation, Gruppenprozesse
  • Psychopathologie: Psychosen, Neurosen, psychosomatische Erkrankungen, Süchte, Ängste, Suizid, Persönlichkeitsstörungen, Essstörungen.

Ablauf

Die Ausbildung ist als Selbststudium konzipiert, dauert in etwa ein Jahr und wird durch eine schriftliche Arbeit abgeschlossen. Damit bist Du absolut unabhängig,
kannst die Ausbildung beginnen wann Du möchtest und gestaltest Verlauf und Dauer vollkommen selbst.O7A9fAvYSXC7NTdz8gLQ_IMGP1039

Für die Erarbeitung der Inhalte bekommst Du von uns die Skripten, die Dir auch dabei helfen eigenständig ein Thema für Deine Abschlussarbeit zu finden. Mit dieser Arbeit musst Du darlegen, dass Du alle Inhalte der Ausbildung verstanden hast und auch anwenden kannst. Optimalerweise wählst Du für Deine Abschlussarbeit gleich ein Thema, das mit Deiner angestrebten Tätigkeit zu tun hat.

Abschließend erhältst Du von uns ein Zertifikat zum psychologischen Berater.

Preise

Einmalzahlung: € 890,-
Ratenzahlung: 12 x € 80,- (gesamt: € 960,-)

Überprüfungsgebühr und Zertifikat sind separat zu bezahlen: € 100,-

Zwei Abschlussarbeiten als PDF zum anschauen

Hier anmelden!