Aktuelle Infos


 

Vereinfachte Ansicht

Im Premium-Bereich des online Prüfungstrainers haben wir die Ansicht vereinfacht und nicht mehr zwei Versionen zur Auswahl sondern nur noch die neue Version, die mittlerweile stabil läuft.

 

Prüfungssimulation

Wir haben den Modus der Prüfungssimulation verbessert. Es war in den vergangenen Tagen so, dass man nach der Simulation die Antworten und Kommentare zu den Fragen nicht einsehen konnte. Dies ist nun anders. Im Anschluss an eine Prüfungssimulation kannst Du nun jede Frage inklusive Antwort und Kommentare einsehen, in dem Du mit der Maus über die Frage fährst.

Jetzt online: Der Lernmodus

Schon in der letzten Woche hat sich der Prüfungstrainer im Premium-Bereich gemerkt, welche Fragen Du richtig oder falsch beantwortet hast. Ab jetzt gibt es dann den “Lernmodus”, der Dir die falsch beantworteten Fragen bevorzugt wieder vorlegt.
So hast Du den Vorteil, dass Du genau die Fragen, die Dir Probleme bereiten, häufiger üben kannst. Im Lernmodus bekommst Du alle Fragen vorgelegt, die Du bereits einmal bearbeitet hast, zuerst die falschen, dann die, die Du schon richtig beantwortet hast.

Newsletter vom 22.09.2016

Er kann jetzt mehr – unser online Prüfungstrainer!

Es ist endlich so weit: die neue Version des Prüfungstrainers geht Stück für Stück online. Es gibt tolle neue Verbesserungen, die Dir beim Lernen helfen.

Vermutlich steckst Du jetzt schon tief in den Büchern vergraben und Deine Nerven liegen blank, denn die Prüfung ist nicht mehr fern. Gerade da haben wir uns gefragt, wie wir Dich noch besser unterstützen können.

Wir freuen uns Dir den ersten Schritt des neuen Prüfungstrainers vorzustellen:

Verbesserte Anzeige

Der Prüfungstrainer zeigt Dir jetzt besser an, welche Antwort richtig und welche falsch war. Die Antworten werden bei der Auflösung farblich markiert. Wenn Du also eine Frage noch nicht richtig beantwortet hast erscheint die falsche Antwort in rot und die richtige wird grün markiert.

Ab nächster Woche neu: der Lernmodus

Schon jetzt merkt sich der Prüfungstrainer im Premium-Bereich welche Fragen Du richtig oder falsch beantwortet hast. Ab kommender Woche gibt es dann den “Lernmodus”, der Dir die falsch beantworteten Fragen bevorzugt wieder vorlegt. So hast Du den Vorteil, dass Du genau die Fragen, die Dir Probleme bereiten, häufiger üben kannst. Im Lernmodus bekommst Du alle Fragen vorgelegt, die Du bereits einmal bearbeitet hast, zuerst die falschen, dann die, die Du schon richtig beantwortet hast.

Fragen und Schwierigkeiten

Die Einführung des neuen Prüfungstrainers am vergangenen Wochenende verlief leider nicht ganz so, wie wir es uns gewünscht haben. Dafür möchten wir uns bei Dir entschuldigen. Gerade jetzt in der Endphase der Prüfungsvorbereitung ist dies sicherlich sehr nervenaufreibend.

Den Großteil an Vorgängen, die nicht so laufen wie sie sollten, konnten wir bereits beheben. An allen gemeldeten Ungereimtheiten arbeiten wir derzeit, damit Sie nicht mehr auftreten.

Solltest Du noch Fragen zum neuen Prüfungstrainer haben oder auf ein Problem bei der Nutzung stoßen, trau Dich bitte uns das zu melden. Wir freuen uns über Rückmeldungen und helfen gerne weiter.

Mündliches Prüfungstraining

Wenn Du für die schriftliche Prüfung fit bist, steht die nächste Hürde schon vor Dir: die mündliche Prüfung. Aus unserer Erfahrung ist die mündliche Prüfung die eigentlich größere Hürde, die es zu bewältigen gibt auf Deinem Weg zum Heilpraktiker. Daher bieten wir ganz spezielle Trainings an, um Dich mit allem auszurüsten, was Du für die mündliche Prüfung brauchst.

In diesen Trainings simulierst Du mit unseren Dozenten eine echte Prüfung und bekommst bis zu 5 weitere Prüfungen von Mitschülern mit. Dabei lernst Du die verschiedenen Herausforderungen der Prüfer kennen und bist schon einmal durch eine ‘echte’ Prüfung durch.

Sicherlich erhältst Du in diesem Training auch noch wertvolle Tipps und Ratschläge, wie Du am besten Dein ersehntes Ziel erreichst, die bestandene Prüfung.

Hier findest Du alle Termine und Informationen zum mündlichen Prüfungstraining:

Mündliches Prüfungstraining für Heilpraktiker

Mündliches Prüfungstraining für Heilpraktiker für Psychotherapie

Wir wollen Dich bestmöglich auf dem Weg zu Deiner Prüfung begleiten. Wenn Du Fragen hast oder noch mehr Lernmöglichkeiten suchst, ruf uns doch einfach an und wir finden wir sicherlich das passende Angebot.

Wir freuen uns auf Dich!

Dein Likamundi-Team

Facebook


 

Bist Du schon bereit für deine Prüfung? Finde es zusammen mit unseren erfahrenen Dozenten in einem kostenlosen Webinar heraus!

Meld Dich an: likamundi.de/pruefungsreif.html
... mehr lesenweniger lesen

Bist Du schon bereit für deine Prüfung? Finde es zusammen mit unseren erfahrenen Dozenten in einem kostenlosen Webinar heraus!

Meld Dich an: http://likamundi.de/pruefungsreif.html

Heilpraktikerschule Likamundi hat sein/ihr Titelbild aktualisiert. ... mehr lesenweniger lesen

Jana Weinbach likes this

Jana WeinbachIch hoffe es 😁🙏🏻!!!

1 Monat her

2 Replies

Avatar

Kommentieren Sie auf Facebook

Hallo Zusammen,

durch die große Nachfrage und den ersten ausgebuchten Trainings, bieten wir neue Termine für unser beliebtes mündliches Prüfungstraining an.
Lasst Euch von unseren erfahrenen Dozenten auf die mündliche Prüfung vorbereiten!

likamundi.de/muendliches-pruefungstraining-psychotherapie-online.html

likamundi.de/muendliches-pruefungstraining-heilpraktiker-online.html
... mehr lesenweniger lesen

Hallo Zusammen,

durch die große Nachfrage und den ersten ausgebuchten Trainings, bieten wir neue Termine für unser beliebtes mündliches Prüfungstraining an. 
Lasst Euch von unseren erfahrenen Dozenten auf die mündliche Prüfung vorbereiten!

http://likamundi.de/muendliches-pruefungstraining-psychotherapie-online.html

http://likamundi.de/muendliches-pruefungstraining-heilpraktiker-online.html

Heilpraktikerschule Likamundi hat sein/ihr Titelbild aktualisiert. ... mehr lesenweniger lesen

Kurzes update zu Heilpraktiker Gruppe A:

Frage 7: E (nicht C)
Frage 32: AE
Frage 41: C (nicht D)
Frage 60: BD (nicht BC)

Heilpraktiker Gruppe B:

Frage 17: AE
Frage 25: AE
Frage 35 E
... mehr lesenweniger lesen

Grit TecceHallo likamundi, Frage 41 wurde vom Gesundheitsamt die Antwort "D" als die korrekte angegeben. Das solltet ihr noch einmal recherchieren ... Bei Rachitis kommt es durchaus zu einer kyphose der Wirbelsäule ... LG

3 Monate her

1 Reply

Avatar

Kommentieren Sie auf Facebook

Hier haben wir schon einmal die Kommentierungen zu den Psychotherapie-Fragen Gruppe A (Fragen werden noch weiter komplettiert, seht Ihr dann auch auf likamundi.de)

1 Aussagenkombination

Welche der folgenden Aussagen treffen zu?

Verschiedene körperliche Erkrankungen können mit Symptomen einer Panikattacke einhergehen.

Hierzu zählen:
1. Hyperthyreose
2. Hypoglykämie
3. Koronare Herzkrankheit
4. Zerebrales Anfallsleiden
5. Asthma bronchiale

A) Nur die Aussagen 1 und 5 sind richtig
B) Nur die Aussagen 2 und 4 sind richtig
C) Nur die Aussagen 2, 3 und 4 sind richtig
D) Nur die Aussagen 1, 2, 3 und 4 sind richtig
E) Alle Aussagen sind richtig

Kommentierung:
Ja, alles klar, "können" in der Fragestellung zeigt schon alles.

2 Aussagenkombination

Welche der folgenden Aussagen zur Schizophrenie treffen zu?

1. Bei der medikamentösen Therapie mit Neuroleptika können im Sinne unerwünschter Arzneimittelwirkungen parkinson-ähnliche Symptome auftreten
2. Die kognitive Verhaltenstherapie hat sich als unterstützende Behandlungsmöglichkeit bewährt
3. Arbeits- und Beschäftigungstherapie sind Bestandteile im Rahmen der stationären Therapie
4. Im Gegensatz zu den Suchterkrankungen hat sich die Soziotherapie bei der Schizophrenie nicht bewährt
5. Differenzialdiagnostisch sind unter anderem organisch bedingte Psychosen zu beachten

A) Nur die Aussagen 1, 3 und 4 sind richtig
B) Nur die Aussagen 2, 3 und 5 sind richtig
C) Nur die Aussagen 1, 2, 3 und 5 sind richtig
D) Nur die Aussagen 1, 2, 4 und 5 sind richtig
E) Alle Aussagen sind richtig

Kommentierung:
4. Nicht, weil Soziotherapie (Umfeld) wird eingesetzt.

Ab hier erstmal nur die Kommentierung, die Fragen werden noch nachgearbeitet:

1. Frage
Ja, alles klar, "können" in der Fragestellung zeigt schon alles.

2. Frage
4. Nicht, weil Soziotherapie (Umfeld) wird eingesetzt.

3. Frage
Vaskuläre Demenzen sind die Zweithäufigsten.

4. Frage
C) Richtig, z.B. verändert sich der Herzschlag
E) Das wäre PMR.

5. Frage
1. Psychose hieße Wahn oder Halluzinationen. Falsch wäre F0-F3. Binge-Eating ist F5.
5. Wäre Bulimia

6. Frage
A) Falsch, muss in die Intensivstation, Vitamine reichen da nicht.
D) Falsch, keine vegetativen Symptome sondern akustische Halluzinationen und Angst.
E) Falsch, die Rate ist sogar deutlich höher.

7. Frage
zu 2. Falsch, eher Negativsymptomatik
zu 5. Falsch, nur bei Hyperthyreose.

8. Frage
A) Falsch, zwei Wochen
B) Falsch, etwas mehr Männer
D) Falsch, das wäre Wahn

9. Frage
1. Falsch, das wäre postschizophrene Depression
2. Falsch, das wäre eine akute Schizophrenie

10. Frage
1. Falsch, keine Vergesslichkeit
2. Falsch, eine schwache Depression
3. Falsch, kein Wechsel der Stimmung
5. Falsch, kein Drama.

11. Frage
A) Falsch, später
B) Falsch, Anorexia durch mangelndes Coping schlechter.
D) Richtig, ja Suizid und Mangelernährung (plötzl. Herztod)
E) Falsch, kann natürlich auftreten.

12. Frage
4. Falsch, Nervenschwäche wäre Neurasthenie.

13. Frage
B) Falsch, Zusammenhang muss da sein.
C) Falsch, meist nur Stunden bis Tage.
E) Falsch, akuter, plötzlicher Beginn.

14. Frage
B) Falsch, Leistungsabbau langfristig und weniger Affekte.
C) Falsch, alle wirken direkt oder indirekt auf das vegetative System.
E) Falsch, Toleranzentwicklung ist ein Aspekt von körperlicher Abhängigkeit.

15. Frage
B) Falsch, das wäre histrionisch was da beschrieben ist.
D) Falsch, das wäre histrionisch was da beschrieben ist.
E) Falsch, alle Persönlichkeitsstörungen beginnen bereits in der Jugend.

16. Frage
1. Falsch, Jungs sind häufiger
3. Falsch, sind sogar typisch.
5. Falsch, Verzögerungen treten auf.

17. Frage
1. Falsch, keine Meldepflicht - nur bei akuter Suizidalität muss eingewiesen werden.
2. Falsch, die meisten psychisch krank.
4. Falsch, Wiederholungsgefahr!
(erste schwierige Frage 17)
einfache Prüfung bisher

18. Frage
A), B), D) Falsch, Negativsymptomatik.

19. Frage
A) Falsch, leichte Intelligenzminderung
B) Falsch, Verzögerung üblich.
D) Falsch, auch körperliche Verzögerung.

20. Frage
3. Falsch, Gedächtnisstörung
5. Falsch, formale Denkstörung.

21. Frage
2. Falsch, keine Medikamente erst Recht keine Betäubungsmittel.

22. Frage
3. Falsch, genau für Depressive entwickelt.
4. Falsch, kognitive VT keine Hypnose.

23. Frage
A) Falsch, unpassende Emotionen.
B) Falsch, wechselnde Affekte.
C) Falsch, viel reden.
E) Falsch, nicht reden.

24. Frage
A) und D) Falsch, ist zwar Risikofaktor für Suizidalität aber alleine kein Grund zur Einweisung.
E) Falsch, führt zu Betreuung, nicht zu Einweisung.

25. Frage
A) Falsch, kaum Emotionen.
B) Falsch, Sprache schlecht.
C) Falsch, schon früher deutlich zu erkennen.
E) Falsch, übliches Verhalten.

26. Frage
A) Falsch, genau dafür ist es da.
C) Falsch, sonst entsteht der Lerneffekt gar nicht.
E) Falsch, Therapie ist nur stützend, ändert bei Demenz nichts am Befund.

27. Frage
B) Falsch, das wäre Agoraphobie.
C) Falsch, verlaufen ohne Behandlung meist chronisch.
D) Falsch, das wäre generalisierte Angststörung.

28. Frage
1. Falsch, im Gegenteil Merkfähigkeit ist bei Korsakow betroffen.
2. Falsch, z.B. bei Depressionen im Alter.
3. Falsch, retrograd ist VOR dem auslösenden Ereignis.
... mehr lesenweniger lesen

Thomas Zawist likes this

Thomas ZawistBei 7 scheinen sich die Gelehrten mit der agitierten Depression zu streiten...

3 Monate her   ·  1
Avatar

Kommentieren Sie auf Facebook

Und hier die Ergebnisse für die Heilpraktiker für Psychotherapie-Prüfung Oktober 2016 für die Gruppe A:

Auch hier der Hinweis, dass der Lösungsschlüssel erst noch auf seine Richtigkeit überprüft werden muss und es sich lediglich um vorläufige Ergebnisse handelt.

1 E
2 C
3 AE
4 C
5 C
6 BC
7 C
8 CE
9 E
10 D
11 CD
12 D
13 AD
14 AD
15 AC
16 B
17 C
18 CE
19 CE
20 C
21 D
22 D
23 D
24 BC
25 D
26 BD
27 AE
28 C
... mehr lesenweniger lesen

Monika Stukator and Gabriele Breitkopf like this

Vorherigen Kommentar ansehen

Grit TecceFrage 7 steht bei kreawi "E" als richtige Antwort ... !? Die Mitralklappenstenose kann in seltenen Fällen Ursache sein ...

3 Monate her

4 Replies

Avatar

Florian FeuerBitte die Lösung zur Frage 7 nochmal überprüfen. Da scheinen sich die Meinungen auch zu spalten..

3 Monate her   ·  1

1 Reply

Avatar

Julie MaWie ist es mit Aufgabe 9? Entspricht bei Gruppe B frage 25. hier gibt es unterschiedliche Angaben...

3 Monate her

1 Reply

Avatar

Ertan Madakhallo Ihr scheint A und B vertauscht zu haben.

3 Monate her

1 Reply

Avatar

Elke LahrDanke für den Lösungsschlüssel!!!

3 Monate her
Avatar

Kommentieren Sie auf Facebook

Termine


 

Anstehende Veranstaltungen

Sa 28

Präsenz-Unterricht online

28. Januar um 9:00 - 17:00
Sa 28
Sa 28
Feb 04
Feb 04
Feb 11
Feb 17

Psychotherapie Prüfungstraining

17. Februar um 9:00 - 19. Februar um 17:00
Feb 18
Feb 25
Feb 25